Haus Schnellsuche




Hausnamen suchen
276 Erfahrungsberichte über Finca Selection mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.5 von 5 Sternen!

finca-selection.de wird überprüft von der Initiative-S
Reiseinfos

Urlaub auf Fuerteventura

Fuerteventura ist die zweitgröβte Insel der Kanaren. Alle Inseln tragen einen Beinamen. Fuerteventura ist unter den Namen „die ruhige Insel“ bekannt, ideal für Alleinreisende oder Familien mit Kindern.Die Nähe zur Sahara Wüste hat sowohl die Landschaft wie auch das Klima geprägt. Kilometerlange Strände breiten sich vor Ihren Augen, schneeweiβer Sand, strahlende Sonne und der Passatwind, der ununterbrochenweht, so dass die Insel auch als Paradies für Wellenreitern und Windsurfern gilt. Die ganze Insel hat sich auf den Tourismus spezialisiert und lebt vom Tourismus. Badeurlaub oder Wandern, mit den Kindern zum Zoo oder lieber etwas zur Inselgeschichte und Kultur lernen, Fuerteventura bietet jedem etwas an.
Gastronomisch gesehen ist die Insel berühmt für den hervorragenden Ziegenkäse in ganz Spanien. Der Käse istüberall zu kaufen und zu kosten. Der Geschmack unterscheidet sich radikal von jedem anderen Ziegenkäse den man kennt. Auch der Anbau von der medizinischen Pflanze Aloe Vera ist touristisch interessant, denn es hilft bei Sonnenbrand die Haut zu regenerieren und den Schmerz zu lindern.
Interessant sind nicht nur die touristischen Badeorte„Corralejo“, „Jandía“ oder „ElCotillo“, sondern auch die historischen Orte an denen man nicht vorbeischauen kann, wie z. B. „La Antigua“ oder „Betancuria“, die ehemalige Hauptstadt der Insel. Die weiβe Sandwüste beiCorralejo, die Buchten, die einsamen Strände, das malerische Landesinnern, die Eichhörnchen, die wildgewordenen Esel und die unzähligen Vulkankegel schwören einen magischen Eindruck hervor abseits der bekannten touristischen Fotogalerien. Ob Luxushotels, Ferienwohnungen, Appartements oder Fincas: nach Fuerteventura kommt man immer wieder.

Zu den Fincas, Ferienhäusern und Villen auf ⇛Fuerteventura⇚

Anreise

Wenn Sie auf Fuerteventura gelandet sind, bietet Ihnen Finca Seleccion grundsätzlich zwei Arten von Transferleistungen zu Ihrer Unterkunft an: den Hin- und Rücktransfer oder den einfachen Hintransfer. Der Hintransfer kann entweder mit einem Begleitfahrzeug (Ein Pkw fährt voraus und lotst Sie bis zur Unterkunft) oder mit einem klassischen Einzeltransfer (Kleinbus oder Taxi) der Sie bis zur Unterkunf bringt, durchgeführt werden.

Flugbuchung



Finca Selection ist Direktagentur der Charter Fluggesellschaften: Air Berlin und Condor.
Wir buchen für Sie gerne den passenden und günstigsten Flug. Wenn Sie es wünschen können wir eine Sitzplatzreservierung für Sie vornehmen und auch Ihr Sportgepäck oder Fahrrad gleich mit anmelden. Sollten Sie einen Weiterflug auf eine andere Insel benötigen, so organisieren wir dieses auch gerne für Sie. Beachten Sie aber bitte , dass die Flugzeiten von Charter Fluggesellschaften grundsätzlich nicht garantiert werden können. In der Buchung einer Flugleistung agiert Finca Selection lediglich als Vermittler. Finca Selection bietet kein Pauschalangebot mit Flug und Unterkunft an. Flugleistungen sind Einzelleistungen die dazugebucht werden.

Mietwagen

AVIS, Tarif Fly & Drive, Explotaciones Vicane, Finca Selection Kunden bekommen das Auto am Flughafen / Hafen und einen Umschlag mit der Wegbeschreibung von der Reiseleitung.

Transfer zur Unterkunft

Wenn sie einen Mietwagen für Ihren Aufenthalt auf Fuerteventura gebucht haben können Sie diesen am Flughafen beziehen, haben Sie noch keinen Mietwagen gebucht so können wir für Sie einen Transfer zu Ihrer Unterkunft organisieren, bitte geben sie rechtzeitig bescheid.

Empfehlung: Fuerteventura Reiseführer

Reiseführer
Reiseführer

Die Insel ist die zweite Heimat des Autors Rolf Goetz, daher gibt er in seinem Reiseführer viele Geheimtipps rund um Unterkünfte, Ausflüge, Wanderungen und Gastronomie. Zudem wird man über die Geschichte, die Natur und die Kultur der Insel informiert. Besonderes Augenmerk liegt bei diesem Reiseführer auf den paradiesischen Stränden.

Reisewetter Fuerteventura

Ø Temperaturen in °C und mtl. Regentage
Reisewetter Fuerteventura

Strand und Sonne

Fuerteventura ist wie gesagt das Paradies für Wassersportler, und sie kommen alle Jahre wieder aus aller Welt, weil sie zu feste und treue Besucher der Insel geworden sind. Aber die Insel hat viele Seiten, nicht nur Strand und Sonne. Gemütliche Lokale mit einem geschmackvollen Ambiente, oder typische Restaurants wo man leckere Fischgerichte oder einfache „Tapas“ essen kann, sowohl am Strand wie im Hotel.
Unterhaltung für die ganze Familie finden Sie bestimmt beim „Fuerteventura Oasis Park“, eine Mischung aus Tiergarten und Botanischem Garten, wo man auch auf Kamelen reiten kann und somit die wüstenartige Natur von Fuerteventura erst recht erleben kann. Das liegt bei Jandía. Oder „Baku Family Park“, ein Vergnügungspark mit Rutschbahnen, Wellenbäder und Minigolfs, bei „Corralejo“,den sie mit den Kindern aufsuchen können,
Fuerteventura und Lanzarote liegen dicht beieinander. Eine kleine unbewohnte Insel bei Lanzarote kann man auch von Fuerteventura aus erreichen: die Insel von „Lobos“. Es gibt eine Fährverbindung von Las Palmas nach „MorroJable“ und auch nach Lanzarote. Sie finden bei „MorroJable“ in Jandía sehr viele Einkaufsmöglichkeiten, wo man in aller Ruhe Geschenke oder Mitbringsel für die Familie finden kann. Auch exklusive Restaurants oder Geschäfte sind vor Ort.
Fuerteventura „die ruhige Insel“ ist das Reiseziel um abzuschalten, neue Energien zu tanken und die Farben der einzigartigen Landschaft zu genieβen. In unserem Ferienhausangebot finden Sie bestimmt, was Ihnen mehr am Herzen und Geschmack liegt. Schöne Ferien!

Natur

Die Insel ist am besten mit einem Mietauto zu bereisen, aber wenn sie lieber zu Fuβ reisen, dann sollten sie den ausgeweiteten Busnetz benutzen. Man könnte mit den Kindern Vulkankegelzählen als Spiel beim Fahren versuchen. Sie werden jede Menge zu tun haben. Die Landschaft entspricht einer Halbwüste, wo ab und zu Palmen oder Drachenbäume vorkommen. Es ist auch geologisch gesehen die älteste der kanarischen Inseln, deswegen ist sie auch flacher als die anderen. Die Erosion ist hier im Gange seit Millionen Jahren und der Wind spielt eine groβe Rolle dabei. Es regnet so gut wie nie, das Wasser kommt von der Entsalzungsanlage bei Puerto del Rosario.Also immer Trinkwasser mitsich haben!
In den 70 Jahren brachte jemand ein Paar Eichhörnchen von der Sahara; hier verbreiteten sie sich unbeschwert und heute kann man sie am Strand beobachten. Die Kinder füttern sie mit Brot und manchmal fressen sie auch von der Hand.Die karge Landschaft wirkt beruhigend auf die Seele, weil die Insel auch sehr dünn besiedelt ist. Daher der Name „die ruhige Insel“.
Die Naturschutzgebiete wie auch das Tauchen sind ein Paradies für die Liebhaber einer unberührten Natur. Sie sollten auf die Flaggen achten, die sie über die Badesicherheit warnen. Grün spricht für absolute Sicherheit, Rot dagegen bedeutet, daβ das Schwimmen verboten wird, ähnlich wie bei einer Verkehrsampel.

Geschichte

Die Insel wurde 1402 von dem Normannen Jean de Béthencourt erobert und er übergab sie 1412 an die spanische Krone. Er gründete die erste christliche Stadt auf der Insel und taufte sie auf seinen Namen „Betancuria“. Viele Jahrhunderte später wurde eine neue Stadt zur Hauptstadt „La Antigua“ und 1860 wurde die Hauptstadt erneut nach Puerto del Rosario verlegt, wo sie bis heute liegt-
Zur Inselgeschichte und die Traditionen der ehemaligen Ureinwohner kann man die Website http://www.artesaniaymuseosdefuerteventura.org/ besuchen. Dort findet man auf einen Blick alle Museen, die vielleicht interessant sind, wie das „Ecomuseo de Algocida“ , bei Tefia, wo man zusehen kann wie typische Handwerke hergestellt werden, die man auch kaufen kann.

Einige Daten

Hauptstadt: Puerto del Rosario
Bewohnerzahl: ca. 104.000 (Stand: 2011)
Flughafen: Fuerteventura
Busgesellschaft: TIADHE
Offizielle touristische Website: visitfuerteventura.es/de/

Buchen Sie hier Ihr Ferienhaus auf Fuerteventura