Haus Schnellsuche




Hausnamen suchen
284 Erfahrungsberichte über Finca Selection mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.5 von 5 Sternen!

finca-selection.de wird überprüft von der Initiative-S

Ihr Traumurlaub im Ferienhaus auf Mallorca

Auf Mallorca gibt es so Vieles zu entdecken: Traumstrände, eine bunte Tier- und Pflanzenwelt, zahlreiche Sehenswürdigkeiten und eine wunderschöne, abwechslungsreiche Landschaft. Ob Sie Ihre Ferien in Meeresnähe oder im grünen Landesinneren verbringen möchten, wir finden das ideale Haus für Sie: von der großzügigen Finca für den privaten Urlaub mit Freunden über das idyllisch gelegene Ferienhaus für die ganze Familie bis zur Luxusvilla mit Pool für anspruchsvolle Individualisten.
Worauf Sie sich verlassen können: Unser Team von Finca Selection bietet Ihnen das passende Urlaubsdomizil, ganz nach Ihren Wünschen. Wir kennen (fast) jedes Haus persönlich und helfen Ihnen bei der Auswahl der passenden Finca in der richtigen Umgebung. Vom Strandhaus am Meer bis zum anspruchsvollen Ferienhaus mit Blick auf das Tramuntana-Gebirge: Bei Finca Selection finden Sie garantiert das richtige Mietobjekt für Ihren Traumurlaub.
Mallorca ist immer eine Reise wert – zu jeder Jahreszeit. Viele unserer Ferienhäuser auf der größten Baleareninsel sind auch zur Langzeitmiete buchbar – sowohl in der Vorsaison zur berühmten Mandelblüte als auch im Sommer, im Herbst und sogar im milden Winter. Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gern weiter!

Zu den Fincas, Ferienhäusern und Villen auf ⇛Mallorca⇚

Reiseinfos
Sehenswertes
Strände
Region & Geschichte

Mallorca erleben

Woran denken Sie bei Mallorca? Genau! Sonne und Meer. Auf der Insel gibt es eine unglaubliche Vielfalt an Stränden und Buchten, oftmals idyllisch und bildhaft schön. Ob Kiesstrand, goldiger Sand, einsame Buchten, weitläufige Strände: Mallorca hat bezaubernde Ecken, in denen man entspannen und relaxen kann.
Manche Buchten sind noch nahezu unberührt und damit Geheimtipps für Eingeweihte. Die Strände liegen in Naturschutzgebieten und sind entsprechend schön, gepflegt und ruhig, weil dort kein Wassersport erlaubt ist. Ein Beispiel dafür finden Sie im Naturpark Parc Mondragó. Der Strand ist umgeben von Pinienwäldern und das türkisblaue Wasser fällt flach ins Meer.
Die Vielfalt der Bademöglichkeiten auf Mallorca aufzulisten, würde den Rahmen sprengen. Nur ein paar Beispiele. Im Norden: Port Pollensa, Playa de Alcudia, Ca’n Picafort und Playa de Muro. Im Süden: Ses Covetes (ideal für Familien mit Kindern), Es Trenc (FKK Strand), beide mit strahlend weißem Sand und glitzerndem türkisblauem Wasser. Im Osten: Cala Millor, Cala des Moro und Cala Mondrago.
Im Westen finden Sie verschiedene Vergnügungsparks wie den Western Park und den Marine Park, ideal für einen Besuch mit ihren Kindern. Genauso wie das Palma Aquarium. Dort erwarten Sie Haie, Schildkröten und Piratenschiffe.
Fast schon ein Muss sind die Grotten und Höhlen Coves del Drac, Coves dels Hams und Coves d’Artà und die berühmte Kathedrale La Seu. Das Joan Miró Museum wurde 1992 eröffnet. Der weltberühmte Maler wurde in Mallorca geboren und hatte hier sein Atelier und sein Wohnhaus.
Auch aus kulinarischer Sicht wird auf Mallorca jeder Wunsch erfüllt. Besonders die typischen Ensaimadas sind zu empfehlen.
Sind Sie auf den Geschmack gekommen? In unserem Ferienhaus-Angebot (Link: http://www.finca-selection.de/balearen/insel/mallorca/haeuser) finden Sie bestimmt die perfekte Unterkunft. Restaurierte Villen, wunderschöne Fincas und Ferienhäuser in top Lagen, damit Sie so richtig abschalten können.

Die Natur

Mallorca hat zahlreiche Naturschutzgebiete, einen Nationalpark und einen Naturpark. Der Nationalpark Cabrera Archipels und die Insel Sa Dragonera liegen ungefähr 10 km südlich vom Cap Salina. Im geschützten Sumpfgebiet S’Albufera sind mehr als 230 Vogelarten vorzufinden.
Auf Mallorca finden sich Gipfel, die über 1000 Meter hoch sind. Manchmal schneit es im Winter in den Bergen. Grundsätzlich kann man zwischen vier Klima- und Landschaftszonen unterscheiden. Die Nordwestseite bekommt die kalten Westwinde ab. An der Ostküste liegt das sehr beliebte Urlaubsgebiet. Eine steile Felsküste macht ab und zu Platz für kleine Naturhäfen und Sandstrände. Es gibt aber auch kilometerlange Strände, die stark besucht sind. Im Westen, in der Serra Tramuntana (längste Gebirgskette der Insel), ragt der höchste Berg heraus: der „Puig Major“, 1445 Meter hoch. Hier gibt es eine beeindruckende Steilküste mit wichtigen Naturhäfen wie Port Andratx und Port Soller zu sehen.

Die Geschichte

Iberische Völker, Phönizier, danach Römer und Araber bevölkerten früher die Insel. Maurer und Araber weilten sieben Jahrhunderte lang auf der Insel. Ihre Spur lässt sich an manchen Ecken noch verfolgen. Wasserkanäle, Brunnen und Terrassen für Gemüsefelder sind heute noch vorhanden. Ähnlich wie auf Ibiza oder Menorca wurde auch Mallorca von Vandalen, Wikingern und Piraten überfallen. Die vielen Talayots (Wachtürme) und die Festungskirchen dienten zum Schutz der Bevölkerung. Seit 1492 gehört das Archipel der spanischen Krone.
Die Römer tauften die Insel „la maiore“ (die Große), daher der Name „Mallorca“ - und die kleine Insel „la minore“, daher Menorca.
Mallorca ist bekannt für seine renommierte Schuh- und Lederindustrie sowie für eine eigene Methode zur Herstellung von Perlen - allesamt wichtige Exportprodukte. Heute ist der Tourismus die Haupteinnahmequelle.

Ø Temperaturen in °C und mtl. Regentage
Reisewetter Mallorca

Daten und Fakten

Hauptstadt: Palma de Mallorca
Bewohnerzahl: ca. 876.000 (Stand: 2012)
Flughafen: Palma de Mallorca
Busgesellschaft:
emt
Offizielle touristische Website: www.illesbalears.es

Finden Sie hier Ihren Urlaub auf Mallorca:

  • Appartements auf Mallorca
  • Casas auf Mallorca
  • Ferienhäuser auf Mallorca
  • Fincas auf Mallorca
  • Villen auf Mallorca